Knobeln für Hospiz St. Thomas

01. Februar 2018

Dernbach. Knobelclub „dau seiss dru“ unterstützt Dernbacher Hospiz

Mit Hölzchen, nicht mit Würfeln – so Knobeln die neun Damen des Knobelclubs „dau seiss dru“ aus Ailertchen seit mittlerweile fast 40 Jahren. Und jedes Jahr spendet der Club die Einnahmen aus dem Getränke- und Würstchenverkauf nach dem St. Martins Zug im Ort an ein soziales Projekt. Die Räumlichkeiten dafür werden von FSV „Glück auf“ Ailertchen und dem Vereinswirt zur Verfügung gestellt. In diesem Jahr kommt der Erlös von 500 Euro dem Hospiz St. Thomas in Dernbach zugute. „Das Hospiz ist uns ein besonders Anliegen“, so die Club-Mitglieder bei der Spendenübergabe im Hospiz. „Diese Arbeit kann man nicht genug anerkennen“, begründen die Damen ihre Spende. Es sei ihnen wichtig, in der Region zu bleiben und zu wissen, wo die Spende ankommt. „Unsere Einrichtung kann nur durch ein solches Engagement existieren“, erklärt Eva-Maria Hebgen bei der Spendenübergabe. „Da der Betrieb der Einrichtung nicht zu 100% durch die Kostenträger refinanziert wird, sind wir auf Spenden angewiesen, um die Versorgung unserer Gäste sicherzustellen“, so Hebgen weiter.



Hospiz St. Thomas

Telefon  02602 684-4440

KontaktDatenschutzerklärungImpressum

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube