1. Westerwälder Hospizlauf mit Kinderlauf am 26. Mai 2018

26. März 2018

Dernbach. Egal ob Hobbyläufer oder Spaziergänger, ob jung oder alt, alleine, im Team oder als Staffel – jeder ist willkommen

Auf die Plätze, fertig, los! In diesem Jahr fällt der Startschuss zum 1. Westerwälder Hospizlauf. Für die kleinen Läufer (3-8 Jahre) wird ein Kinderlauf angeboten. Los geht es mit dem allgemeinen Lauf am Samstag, dem 26. Mai 2018, um 15 Uhr am Kloster in Dernbach. Wer am Kinderlauf interessiert ist, sollte sich bereits um 14.30 Uhr im Klostergarten einfinden. Alle Interessierten können sich ab sofort für beide Läufe anmelden. Nähere Informationen zur Anmeldung können hier eingesehen werden. Für Fragen rund um den Lauf wurde außerdem die E-Mail-Adresse hospizlauf(at)katharina-kasper-gruppe.de eingerichtet.

Teilnehmer des Kinderlaufes laufen eine Runde von 200 m durch den Klostergarten in Dernbach. Die Runde kann innerhalb von 15 Minuten beliebig oft gelaufen werden. Je mehr Runden gelaufen  werden, desto mehr wird an das Hospiz St. Thomas gespendet. Im Rahmen des Kinderlaufes können Eltern, Großeltern und Freunde die kleinen Läufer als Sponsoren unterstützen. Sie können pro gelaufener Runde so viel Geld spenden, wie sie möchten.

Teilnehmer des allgemeinen Laufes werden auf einem ca. 400 m langen Rundkurs im Ortskern von Dernbach unterwegs sein, der mehrmals absolviert werden kann. Innerhalb einer Stunde kann auch diese Strecke beliebig oft gelaufen werden – hier gilt ebenfalls: Je mehr Runden absolviert werden, desto höher fällt die Spende an das Hospiz aus. Die Teilnehmer können dabei selbst entscheiden, wie viel sie für jede absolvierte Runde spenden möchten. Sie können sich einen Sponsor suchen oder auch selbst als Sponsor für andere Läufer zur Verfügung stehen. Auch Westerwälder und Westerwälderinnen, die nicht als Läufer teilnehmen, den Lauf jedoch als Sponsoren unterstützen möchten, können sich unter der angegebenen E-Mail-Adresse an die Veranstalter wenden.

Das Hospiz St. Thomas ist ein gemeinnütziges Projekt und benötigt Freunde und Förderer. Die Idee hinter dem Spendenlauf ist es, Spenden für eine bestmögliche und heimatnahe Versorgung auch am Lebensende zu sammeln, denn für die Gäste ist der Aufenthalt im Hospiz kostenfrei – das Haus finanziert sich über Spenden.



Hospiz St. Thomas

Telefon  02602 684-4440

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube