Spenden statt schenken

23. Mai 2018

Dernbach. Walter Bläser spendet 1500 Euro an das Hospiz St. Thomas.

Zu seinem 70. Geburtstag wünschte er sich keine Geschenke, sondern Spenden für das Hospiz St. Thomas in Dernbach: Walter Bläser aus Ettinghausen überreichte kürzlich gemeinsam mit seiner Frau Helga eine Spende in Höhe von 1500 Euro.
Auf das Hospiz aufmerksam geworden sei er durch seinen ehemaligen Arbeitgeber, erzählte der 70-jährige: „Ich habe fast 40 Jahre lang für die Firma HUF Haus gearbeitet und fühle mich ihr immer noch sehr verbunden.“ Das Familienunternehmen aus dem Westerwald hatte 2016 den Bau des stationären Hospizes in Dernbach übernommen.
Vor der Spendenübergabe schauten sich Walter Bläser und seine Frau das Hospiz in Ruhe an. Seinem Aufruf, anstelle von Geschenken eine Spende mitzubringen, folgten 52 Gäste seiner Geburtstagsfeier und brachten so die stattliche Summe für den wohltätigen Zweck zusammen. „Ich bin begeistert, wie die Westerwälder sich das Projekt Hospiz zu Eigen machen“, betonte Elisabeth Disteldorf, Geschäftsführerin der Katharina Kasper HOSPIZ GmbH, bei der Übergabe.



Hospiz St. Thomas

Telefon  02602 684-4440

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube