Sessenhausener startete mit guten Taten ins neue Jahr

08. März 2019

Dernbach. Helmut Lamp nutzte den Jahreswechsel für eine ganz besondere Silvesterparty: Er lud 18 Freunde zu sich ein – doch anstatt Geld für Essen und Getränke beizusteuern, bat Lamp seine Freunde, Geld für das Hospiz St. Thomas zu spenden. Hospizleiterin Eva-Maria Hebgen durfte sich nun über die beeindruckende Spendensumme von 600 Euro freuen.

Die Unterstützung des Hospizes ist für ihn eine Herzensangelegenheit, bereits 2017 hat er sich für eine Patenschaft für die caritative Einrichtung im Westerwald entschieden. „Ich bin sehr froh, dass wir auf Menschen wie Herrn Lamp zählen können“, erzählt Eva-Maria Hebgen bei der Spendenübergabe. „Es ist immer wieder beeindruckend, auf welche Weise die Spenden für das Hospiz zustande kommen. Ein ganz großes Dankeschön von mir!“, so Hebgen.

Bildunterschrift: Hospizleiterin Eva-Maria Hebgen mit Helmut Lamp bei der Spendenübergabe im Hospiz.

Bildquelle: Dernbacher Gruppe Katharina Kasper 

 



Hospiz St. Thomas

Telefon  02602 684-4440

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube