Möhnenverein Welschneudorf spendet 333,33 Euro für Hospiz St. Thomas in Dernbach

31. Oktober 2019

Dernbach. 333,33 Euro spendete der Möhnenverein Welschneudorf „Immer Knusprig“ an das Hospiz St. Thomas in Dernbach.

Die Summe kam bei der Jubiläumsveranstaltung zum 66-jährigen Bestehen des Vereins zusammen. Statt Eintritt wurden Spenden gesammelt und auf eine Gesamtsumme von 666,66 € aufgestockt. Geteilt wurde der Betrag zu je 333,33 € zugunsten des Hospizes St. Thomas sowie zugunsten von Kindergarten und Schule in Welschneudorf (Keks). 

Das Hospiz St. Thomas wurde vor knapp zwei Jahren in Dernbach eröffnet. Dank der Spenden aus der Region gelingt es dem Team um Leiterin Eva-Maria Hebgen, den Gästen des Hauses in ihrer letzten Lebensphase beste Unterstützung und Zuwendung zukommen zu lassen. „Wir freuen uns immer wieder über Spenden aus der Bevölkerung, da die Kosten für die Unterbringung der Gäste von den Kassen nicht ganz getragen werden. Vielen Dank an die Möhnen aus Welschneudorf“, so Eva-Maria Hebgen. 

 

Bildunterschrift (v.l.n.r.): Kordula Lauf und Antje Dorsch von den Möhnen überreichen Antje Biet und Eva-Maria Hebgen vom Hospiz St. Thomas einen Scheck in Höhe von 333,33 Euro.

Bildquelle: Dernbacher Gruppe Katharina Kasper



Hospiz St. Thomas

Telefon  02602 684-4440

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube