Kommunionkinder spenden für Hospiz St. Thomas

30. Mai 2017

Dernbach. Kollekte des Weißen Sonntag kommt Hospizarbeit zugute

Eine gute Idee hatten die Eltern der Kommunionkinder aus Boden, Heiligenroth, Ruppach-Goldhausen sowie Großholbach und Girod: Sie haben beschlossen, die Kollekte, die am Weißen Sonntag gesammelt wurde, für das Hospiz St. Thomas zu verwenden. Bei den beiden Feiern in Ruppach-Goldhausen und Großholbach kamen insgesamt 686,16 Euro zusammen, die nun in die Hospizarbeit fließen können.

An der Spendenübergabe, die stellvertretend für das Hospiz St. Thomas  Provinzoberin der Armen Dienstmägde Jesu Christi, Sr. M. Simone Weber, in Dernbach entgegennahm, nahmen neben den Kommunionkindern, deren Eltern und Pfarrer Michael Kohlhaas auch 20 Schwestern aus Indien teil. Diese statten Dernbach im Moment einen Besuch ab. „Back to the Roots“ ist der Name ihres dreiwöchigen Programms, an dem die Schwestern teilnehmen. Er weist darauf hin, dass das Anliegen dieses Programms darin besteht, einmal im Leben den Gründungsort der Gemeinschaft zu besuchen und am Grab von Katharina Kasper beten zu können.



Hospiz St. Thomas

Telefon  02602 684-4440

KontaktDatenschutzImpressum

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube